Informationen zur “Änderung zum Arbeitsvertrag”

An die Kolleg*innen der Neue Lebenswege GmbH:

Die Geschäftsleitung hat in den letzten Tagen an alle Mitarbeiter*innen Briefe verschickt, die zur Änderung der Arbeitsverträge auffordern. Das hat, auch auf Grund der unverschämt kurzen Frist, zu großer Verunsicherung unter den Mitarbeiterinnen geführt.

Richtig ist:

Der Haustarifvertrag findet auf Euch als ver.di- Mitglied automatisch Anwendung! Ihr müsst dazu NICHT zusätzlich irgendetwas unterschreiben. Ihr müsst der Arbeitgeberin nur belegen, dass Ihr Mitglied bei ver.di seid.

Allerdings könnt Ihr natürlich die Gelegenheit wahrnehmen, Eure gewünschte wöchentliche Arbeitszeit in Eurem Arbeitsvertrag fixieren zu lassen.

Auch dazu müsst Ihr das Formular der Arbeitgeberin NICHT unterschreiben und solltet dies unserer Ansicht nach auch tunlichst sein lassen, da die Verquickung von Bezugnahme auf den Tarifvertrag, die Aufforderung zur Anpassung der wöchentlichen Arbeitszeit und die Einwilligung zu geteilten Diensten, Nachtarbeit, etc.(eindeutig Regelungen, die kollektivrechtlich gelöst werden) doch sehr unappetitlich anmuten.