Geschäftsführung und Vorstand von ambulante dienste unterzeichnen Haustarifvertrag

Endlich ist unser Kampf zumindest für die Mitarbeiter*innen bei ambulante dienste erfolgreich ausgegangen.
Vorstand, Geschäftsführung des Vereins und ver.di unterzeichneten den Haustarifvertrag.
Hier findet ihr eine vergleichsweise detaillierte Übersicht und den kompletten Vertrag zum Download.

Geschäftsführung von Neue Lebenswege mauert noch

Nun stellt sich die Frage, wann die Geschäftsführung von Neue Lebenswege endlich nachzieht.
Nach Angaben der Führungsebene befinde sich der Vertrag noch in der Prüfung. Da die Niederschriftserklärung zum Tarifergebnis, die ja Verhandlungsgrundlage mit den Pflegekassen war, bereits im Mai 2019 unterzeichnet wurde, scheint diese Prüfung außerordentlich intensiv zu sein.

Glücklicherweise haben die Pflegekassen eine Frist gesetzt, um die bereits gezahlten(!) Mittel endlich dem Zweck, also den Konten der Mitarbeiter*innen, zuzuführen und damit das Verhandlungsergebnis umzusetzen.
Stichtag hierfür wäre für ambulante dienste der 30.04.2020 gewesen. Dass dieser Stichtag für Neue Lebenswege auch gilt, können wir mangels Einsicht in die entsprechenden Dokumente nur vermuten…

Wir halten euch auf dem Laufenden!