Kurzbericht zur 8. Verhandlungsrunde

Liebe Kolleg*innen, am Donnerstag, dem 29. August 2019 fand nun schon die 8. Tarifverhandlungsrunde bei ambulante dienste e. V. und Neue Lebenswege GmbH statt. Angesichts der sehr wahrscheinlich im September endlich offiziell beginnenden LK32-Verhandlungen (inklusive aller Vorarbeiten), bei denen wir die vollständige und zeitnahe Refinanzierung unserer Haustarifverträge durchsetzen wollen und den in diesem Zusammenhang anstehenden Aktionen, kommen wir bei der Ausformulierung der Haustarifvertragstexte leider nicht so schnell wie gedacht voran. Wir werden deshalb sicherlich auch noch den Oktober zur Klärung der ausstehenden Fragen benötigen.

Da wir parallel die Refinanzierung unserer Tarifergebnisse durchsetzen müssen, brauchen wir dafür Eure Unterstützung!

Bitte kommt zu unserer, gemeinsam mit den Geschäftsführungen vorbereiteten, Podiumsveranstaltung mit den beiden Senatorinnen Breitenbacuh und Kalayci am 3. September, von 19:00 bis 20:30 Uhr, im ver.di-Haus, in der Köpenicker Str. 30 (alles rollstuhlgerecht!), um die uns wohlgesonnenen Senatorinnen, wenn nötig, gegen die Pflegekassen-Verhandlungsführerin AOK-Nordost und bei Bedarf auch gegen den (unter Umständen renitenten) Finanzsenator Kollatz zu unterstützen.

Und am Donnerstag, dem 10. Oktober, werden wir im Anschluss an die Betriebsversammlung von ad, von 14:00 bis 16:00 Uhr vor der AOK-Nordost-Pflegekassenzentrale für Berlin, in der Wilhelmstr. 1 am Halleschen Tor demonstrieren. Kommt bitte auch dort zahlreich und versucht auch, die Assistenznehmer*innen, bei denen Ihr arbeitet, zu überzeugen, ebenfalls teilzunehmen.

Konkret vorbereiten werden wir die Kundgebung bei unserem nächsten Betriebsgruppentreffen am Dienstag, dem 17. September 2019, von 16:00 bis 19:00 Uhr, in der Köpenicker Str. 30, in Raum 2.12. Wenn die LK32-Verhandlungen bis zum 17. September begonnen haben sollten, werden wir Euch dann auch darüber informieren.

Und beteiligt Euch an unserer Foto-Aktion, wenn Ihr es nicht ohnehin schon getan habt! Sie läuft nur noch bis zur Kundgebung am 10. Oktober!

Mit solidarischen Grüßen

Eure Tarifkommissionen von ambulante dienste e. V. und der Neue Lebenswege GmbH

Zur Werkzeugleiste springen